Boxring Schwarz-Weiß Unser Fritz 1984 e.V.
Landesleistungsstüzpunkt für olympisches Boxen in NRW

Der Verein

VEREINSGRÜNDUNG "BOXRING SCHWARZ-WEISS UNSER FRITZ 1984 E.V.

Die Gründungsversammlung fand am 12.Juli 1984 um 20.00 Uhr mit ca. 40 Personen in der Gaststätte "Hagemann" statt. Der erste Vereinsvorstand setzte sich wie folgt zusammen:

1.Vorsitzener Dieter Bohn
2. Vorsitzender Siegfried Narwutsch
Geschäftsführer Joachim Gerdesmann
Schatzmeister Franz Schönig
Sportwart Fritz Hutterloh
Beisitzer Arno Vogtländer
Beisitzer Friedhelm Nagel
Beisitzer Werner Flachert

Als Kassenprüfer wurden gewählt: Heinz Müller und Karl-Heinz Sobotta

Im Laufe der Versammlung ließen sich 33 Personen als Gründungsmitglieder in den neuen Verein aufnehmen. Darunter befanden sich bereits einige aktive Athleten, die für den Verein starteten:

  • Rüdiger Deversi
  • Detlev und Dirk Jahn

Trainer war zu der Zeit Ralph Kallisch, der bereits in den 50er/60er Jahren für den "Boxring Schwarz-Weiß Unser Fritz" als Boxer aktiv war.


Aktuelle Situation

Der derzeitige Vereinsvorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Bülent Yilmaz
2. Vorsitzender Markus Rottmann (kommisarisch)
Geschäftsführer Matthias Salewski
Schatzmeister Pascal Schulze-Frenking (kommissarisch)
Sportwart Joachim Gerdesmann
Frauenwartin Nadine Albrecht
Jugendwart Arkadius Lorfing
Hallen-/Gerätewart Selcuk Yildiz
Beisitzerin N.N.
Beisitzer Bünyamin Aydin

Derzeit umfasst unser Verein 150 aktive/passive Vereinsmitglieder sämtlicher Nationalität.